Bücher

Cincik, Jozef: Von der Tatra bis zum Kaukasus
Die Slowakische Armee nahm kurz nach Beginn der Operation „Barbarossa“ mit Kampf- und Sicherungseinheiten mit der Deutschen Wehrmacht am Feldzug gegen die UdSSR teil. Im Rahmen der Heeresgruppe Süd stießen die slowakischen Einheiten nach Kämpfen in der Ukraine und im südlichen Rußland bis zum Fuß des Kaukasus vor. Dieser 1943 herausgegebene Bildband mit slowakischen, deutschen und italienischen Bildlegenden dokumentiert den Einsatz der slowakischen Einheiten in der ersten Phase des Feldzuges.
29,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Scharf, Johannes: Das Kreuz des Südens - Exodus aus Europa. Ein Zukunftsroman
Europa im Jahr 2033: der alte Kontinent, aber auch seine überseeischen Ableger versinken im Chaos. Einem kurzen Kampf der Kulturen folgt in vielen Ländern der totale Kulturumsturz und die Machtergreifung durch das allgegenwärtige farbige Lumpenproletariat.
14,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Listemann, Herbert: Gutachten oder Fiktion?
Der Autor verdingte sich als gelernter Handwerker und späterhin als examinierter Krankenpfleger. In den letzten drei Jahrzehnten seines Berufslebens war der Autor als Laborant und Mykologe im klinischen Bereich tätig. Er veröffentlichte 51 wissenschaftliche Beiträge. 1992 wurde ihm in Anerkennung und Würdigung seines jahrzehntelangen Einsatzes für die Medizinische Mykologie die Hugo-Carl-Plaut-Medaille verliehen.
19,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Postenrieder, Heinz & Miller, Christine (Hrsg.): Feldzug im Osten - Als Aufklärer mit der sächsischen 134. Infanteriedivision am Feind
Der am 24. Januar 1909 im schwäbischen Mering bei Augsburg geborene Heinz Postenrieder diente als Gefreiter im Rahmen der sächsischen 134. Infanteriedivision in der 1. berittenen Schwadron der Aufklärungsabteilung 134.
19,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Busch, Andre: Blutzeugen

Die 3. erweiterte Auflage!

-Beiträge zur Praxis des politischen Kampfes in der Weimarer Republik-

59,90 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Wiesbauer, Toni: In Eis und Tundra - Landser am Feind 11
Die handstreichartige Besetzung Norwegens mit der Einnahme Narviks begründete im Zweiten Weltkrieg den legendären Ruf deutscher Gebirgsjäger.  Ein Unteroffizier der 2. Gebirgsdivision berichtet hier von seinen Erlebnissen im höchsten Norden Europas, wo eine ganze Heeresgruppe von 1940 bis 1944 in stetem Ringen gegen die Sowjetunion stand. Dort galt der Kampf in besonders unwegsamem Gelände nicht nur einem fest entschlossenen, in der Überzahl befindlichen Gegner, sondern zugleich den rauhen Klimabedingungen an der Eismeerfront.
19,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 17 bis 22 (von insgesamt 22 Artikeln)