Mittelalter

Berndt, Stephan: Hellseher und Astrologen im Dienste der Macht
Bis in unsere Tage gibt es Entscheidungsträger, die neben ihren offiziellen Beratern auch auf diesem Wege Hilfe suchen: Breschnew und seine „Dschuna“, François Mitterand und Elisabeth Teissier, aber auch Ronald Reagan und Konrad Adenauer stehen hierfür als bekannte Namen. Doch im Allgemeinen gilt das Thema als tabu.
9,70 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Fuller, John F. C.: Die Entscheidungsschlachten der westlichen Welt
Einer der bedeutendsten Militärhistoriker des 20. Jahrhundert, der britische Generalstabsoffizier John F. C. Fuller, zeichnet in seinem epochalen Hauptwerk die entscheidenden Schlachten der westlichen Welt von der Antike bis zum Zweiten Weltkrieg. Er stellt die militärischen Begegnungen in den größeren Zusammenhang ihrer jeweiligen Epoche, schildert ihre historischen Hintergründe sowie ihre Auswirkungen auf den Fortgang der Geschichte. Ausführlich erläutert er zudem Neuerungen in der zeitgenössischen Bewaffnung, Ausrüstung und Taktik, so daß sein Werk zugleich einen profunden Überblick über drei Jahrtausende Waffentechnik darstellt. Der internationale Bestseller liegt hier, mit zahlreichen Abbildungen versehen, leicht gekürzt erstmalig in deutscher Sprache vor.
16,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Helbok, Adolf: Deutsche Volksgeschichte Bd. 1 und 2
Prof. Dr. Adolf Helbok, Ordinarius für Geschichte, Volksforschung und Siedlungsgeschichte, legt mit diesen zwei Bänden sein Lebenswerk vor, in dem er seine umfangreichen Forschungsergebnisse zu einer historischen Gesamtschau zusammengefaßt hat. Packende Darstellung und eigene Sprache, weite Perspektiven und die den Forscher hoch auszeichnende Stoffbeherrschung geben dem mit reichhaltigem Bildmaterial ausgestatteten Werk einen hohen literarischen und wissenschaftlichen Rang. Nach langer Pause liegen beide Bände dieses Klassikers nun endlich wieder vor.
39,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Hellberg, Rolf: Kleine deutsche Geschichte
Mangelnde Geschichtskenntnisse der Jugend und einseitig verzerrte Darstellungen unserer Vergangenheit machten es notwendig, einen möglichst knapp gefaßten sachlichen Überblick über die ganze deutsche Geschichte zu verfassen.
12,38 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Höbelt, Lothar:Ferdinand III.
Rechtzeitig zum 400. Geburtstag von Kaiser Ferdinand III. (13. Juli 1608 – 2. April 1657) erscheint diese umfassende, pointiert geschriebene Biographie. Der erbitterte Gegner Wallensteins übernimmt nach dessen Ermordung den Oberbefehl über das kaiserliche Heer, besiegt 1634 in der Schlacht bei Nördlingen die Schweden und wird 1637 zum Römisch-Deutschen Kaiser gekrönt.
39,90 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
March, Ulrich: Kleine Geschichte deutscher Länder
Kein anderes europäisches Land weist im Verhältnis zu seiner Größe eine solche regionale Vielfalt auf wie Deutschland. Das Spannungsverhältnis zwischen kaiserlicher Reichsidee und Beharren auf regionaler Eigenständigkeit führte zu einer Herausbildung unterschiedlichster Herrschaftsstrukturen. Große Fürstentümer standen kleinsten adeligen Territorien und den Besitztümern der Reichsritterschaft gegenüber, Fürstbistümer den freien Reichsstädten
19,90 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Meiser, Hans: Völkermorde vom Altertum bis zur Gegenwart
Seit den ältesten Überlieferungen der menschlichen Geschichte wird von Kriegen zwischen Stämmen und Völkern berichtet. Daß mit solchen Auseinandersetzungen auch vielfach ein Völkermord verbunden war, ist meist unbekannt. Doch schon die frühesten Tontafeln aus dem Nahen Osten bezeugen ein solches Abschlachten ganzer Bevölkerungen durch den Sieger nach einem Krieg, wie es auch die alten Berichte der Bibel anführen. Ging es dabei im Altertum jeweils um Hunderte oder Tausende von Opfern, darunter auch Frauen und Kinder, so verloren ab dem späten Mittelalter manchmal Millionen von Menschen bei solchen Katastrophen ihr Leben, etwa unter der Mongolenherrschaft des Dschingis Khan und Tamerlan, die im 13. Jahrhundert weite Landschaften ausmordeten, bei der europäischen Besiedlung beider Amerikas, im und nach dem Zweiten Weltkrieg oder im modernen China und Afrika.

Dieses Buch schildert in umfassender Weise und chronologischer Anordnung die Völkermorde in den verschiedenen Erdteilen von der Antike bis zur Gegenwart, gibt die Zahlen der Opfer sowie die Art und Weise ihrer Ermordung an und nennt die Gründe für diese Verbrechen. Einleitend werden jeweils der geistige Hintergrund und die für diese Untaten wirksamen Ideologien kurz geschildert. Auch der Völkermord an den Deutschen in und nach den beiden Weltkriegen wird gebührend beschrieben. Viele meist zeitgenössische Abbildungen ergänzen die Ausführungen.
19,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Petersen, Horst: Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation
1000 Jahre deutsche Geschichte – die Geschichte des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, also die Zeit von den Sachsenkaisern bis 1806.  Der Autor stellt die Regierungzeit jedes Kaisers vor und die Ereignisse nach festen Rubriken (Innen-, Außenpolitik, Wirtschaft, Gesellschaft, Literatur, Bauwerke, Bildende Kunst, Musik, Religion, Kriegswesen, Geisteswissenschaften  usw.). Wegen der Bedeutung der römisch-griechischen Zivilisation für Deutschland wird einleitend die antike Geschichte abgehandelt. Ein ganz besonderer Text-Bild-Band für jeden Geschichtsinteressierten!
14,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 15 Artikeln)